Wird es gehen? Feststellen, ob Ihre Geschäftsidee Beine hat

Jedes Problem ist eine Chance, denn in der Lösung kann eine gute Geschäftsidee liegen. Die meisten erfolgreichen Unternehmen beginnen damit, dass jemand lediglich ein Problem löst. Wenn Sie mit etwas Schwierigkeiten haben, dann sind es wahrscheinlich auch andere. Wenn Sie dieses Problem für sich selbst lösen, können Sie wahrscheinlich die Dinge für alle einfacher machen – und es könnte sich als rentabel herausstellen.

Anzeichen für Potenzial

Woher wissen Sie also, ob Ihre Lösung tatsächlich ein Unternehmen im Entstehen ist? Beginnen Sie damit, sich drei grundlegende Fragen zu stellen:

1. Macht Ihre Idee etwas besser? Dies könnte ein physisches Produkt wie Eli Whitneys Baumwollentkörnung sein – das es einfacher machte, die Samen von der Baumwolle zu trennen – oder ein Verfahren wie das Fließband von Henry Ford, das es ermöglichte, Massenmengen von Autos zu erschwinglicheren Preisen herzustellen. Der Punkt ist: Die Leute suchen immer nach Abkürzungen. Wenn Ihre Idee etwas einfacher macht, haben Sie wahrscheinlich einen Gewinner.

2. Ist das ein Produkt, das die Leute wollen? Die Leute denken sich jeden Tag neue Ideen aus, von denen die meisten nichts Besonderes sind. Selbst wenn du bist überzeugt, dass es eine brillante Idee ist, wenn niemand sonst davon begeistert ist, wird es nicht profitabel sein. Betreiben Sie also etwas Marktforschung. Sprechen Sie mit so vielen Menschen wie möglich und stellen Sie fest, ob eine echte Nachfrage besteht.

3. Kannst du es gewinnbringend verkaufen?Hinweis: Die Frage ist nicht nur, ob Sie es verkaufen können, sondern ob Sie tatsächlich einen Gewinn erzielen können. Mit anderen Worten, wird es sich verkaufen Gut? Es ist unbedingt erforderlich, die Kosten für die Produktion, Vermarktung und den Verkauf Ihrer Idee sowie die tatsächlichen Einnahmen zu berücksichtigen, die Sie erzielen können. Jeder will ein Auto, oder? Bis Henry Ford sie für die Massen erschwinglich machen konnte, hatten nur sehr wenige Menschen einen. Sie müssen in der Lage sein, ein Produkt billig genug zu machen, damit die Leute es kaufen können, sonst wird es niemand tun.

Wenn Sie die ersten beiden Fragen mit Ja beantworten können, geht es fulminant los. Die dritte Frage mag offensichtlich erscheinen, aber sie ist die wichtigste der drei, also nehmen Sie sich etwas Zeit, um wirklich darüber nachzudenken.

Zeichen des Erfolgs

Um Ihre Idee souverän voranzutreiben, ist es wichtig, zu jeder der drei oben genannten Fragen erkennen zu können, wie Erfolg aussieht.

Für die erste Frage ist es wichtig, dass Ihre Idee erheblich verbessert etwas. Wenn Sie einen Akku erfinden, der nur ein paar Minuten länger hält als das, was bereits auf dem Markt ist, ist das keine große Verbesserung. Wenn Sie jedoch eine Batterie mit der dreifachen Lebensdauer einer vorhandenen Batterie haben, ist dies eine erfolgreiche Idee, die dem Markt einen echten, erheblichen Mehrwert verleiht.

Ihr Feedback zur Marktvalidierung zeigt, wie erfolgreich Sie bei der Entwicklung eines Produkts sind, das die Menschen wollen. Bestimmen Sie, wer die Verbraucher sein werden und welche Branchen es verwenden könnten, und führen Sie einige Umfragen durch. Wenn Ihre Zielgruppen grundsätzlich von Ihrem potenziellen Produkt begeistert sind, ist dies ein Zeichen für einen frühen Erfolg.

Wenn es um die Ermittlung von Gewinn und Kosten geht, kann Ihnen eine Kosten-Nutzen-Analyse die Erfolgsaussichten aufzeigen. Darüber hinaus informiert Sie die Betriebsbuchhaltung über Ihre Gemeinkosten pro Artikel, und Sie können feststellen, ob Sie ihn für mehr Geld verkaufen können, als seine Herstellung kostet. Zurück zum Batteriebeispiel: Wenn Ihre neue, langlebige Batterie 20-mal mehr kostet als das, was derzeit erhältlich ist, wird sie sich nicht verkaufen. Kurz gesagt, stellen Sie sicher, dass Ihre Gemeinkosten geringer sind als das, was die Leute dafür bezahlen.

Vom Problem zum Gewinn

Die Lösungen für Probleme können wirklich die interessantesten Geschäftsideen sein. Als ich ein Kind war, führte ich ein Tagebuch voller Dinge, von denen ich dachte, dass sie verbessert werden könnten. Einer meiner Lieblingsärger war, dass ich im Dunkeln keinen Sport treiben konnte, also wollte ich eine Reihe von im Dunkeln leuchtenden Sportgeräten herstellen, mit denen ich rund um die Uhr laufen kann. Als 12-Jähriger wollte ich keine ernsthafte Marktforschung betreiben, außer mit meinen Freunden zu träumen, aber jemand tat es, und es dauerte nicht lange, bis eine Spielzeugfirma anfing, mit phosphoreszierenden Fußbällen Geld zu verdienen. Problem gelöst, Gewinn gemacht.

Als Erwachsener behielt ich diese Mentalität der Problemerkennung bei, und sie war schließlich der Auslöser für die Gründung meines eigenen Unternehmens. Als eines meiner Grundstücke durch einen Brand im Haus eines Nachbarn beschädigt wurde, stellte ich fest, dass es keinen direkten und einfachen Weg gab, zuverlässige Auftragnehmer zu finden. Sie ausfindig zu machen, wurde für mich zu einem Vollzeitjob, und als ich sowohl mit Hausbesitzern als auch mit Versicherungsagenten sprach, wurde mir klar, dass ich mit meiner Frustration nicht allein war.

Die Idee, eine einzige Quelle zu haben, über die die Leute qualifizierte Auftragnehmer finden könnten, schien ein großer Fortschritt gegenüber dem Durchwühlen der Gelben Seiten zu sein, nur um festzustellen, dass die Hälfte der aufgeführten Auftragnehmer nicht mehr im Geschäft waren. In Gesprächen mit anderen Hausbesitzern stellte ich fest, dass eine Schadensstelle aus einer Hand viel von der Spannung nehmen würde, die mit der Reparatur von Schäden verbunden ist.

Indem Sie die richtigen Fragen stellen und genau auf die Antworten achten, können Sie leicht feststellen, ob Ihre Idee Ihr Geschäft werden kann. Mangel an Zeit, Geld und Energie sind die Hauptprobleme der Menschen. Verwenden Sie diese als Ihre Leitplanken, und Sie können am Ende von der richtigen Lösung leben.

Troy Fairchild ist Mitbegründer und CEO von Ansprüche leicht gemacht, eine webbasierte Lösung, die den Versicherungsanspruchsprozess für Hausbesitzer vereinfacht. Troy ist ein unternehmerischer Vordenker und Experte für Versicherungsansprüche. Er freut sich über jeden, der sich bei ihm meldet Twitter oder Google+.

About admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert