3 Möglichkeiten, um zu sagen, dass Sie gerne in einem Unternehmen arbeiten

Wenn Sie auf der Jobsuche sind, schwirren normalerweise eine ganze Galaxie von Gedanken und Sorgen um Ihren Kopf. Sie möchten sicherstellen, dass Sie auf Unternehmen abzielen, die Ihren Interessen, Ihrem Hintergrund und Ihren Fähigkeiten entsprechen. Positionen, die Ihnen helfen, die Ziele zu erreichen, die Sie sich selbst vorgestellt haben; und Jobs, die scheinen, als ob sie lohnende und erfüllende Karriereschritte sein werden.

Hoffentlich – und mit etwas Glück – wecken Sie das Interesse eines Unternehmens, das alle Ihre Kriterien erfüllt, meistern den Einstellungs- und Vorstellungsprozess und landen Ihren nächsten tollen Job. Allerdings stimmt das Leben nicht immer perfekt mit all unseren großen Plänen überein. Manchmal erweisen sich großartige Jobs in Traumunternehmen als alles andere als perfekt, wenn die Realität einsetzt.

Sie können oft mit dieser suboptimalen Anordnung leben – schließlich gehört es zum Erwachsenenalter, zu akzeptieren, dass nichts jemals perfekt ist und dass das Beste aus einer Situation zu machen oft der schnellste Weg zur Zufriedenheit ist. Das heißt, wenn Sie mitten in der Jobsuche sind, warum nehmen Sie sich nicht die zusätzliche Zeit, um herauszufinden, ob das Unternehmen, mit dem Sie sprechen, ein Ort ist, an dem Sie gerne Ihre Arbeitstage verbringen? Natürlich ist es schwierig, nach nur ein oder zwei Kontakten ein Gefühl für den Alltag zu bekommen, aber es ist wichtig, alles zu tun, um festzustellen, ob Sie wirklich gerne für das Unternehmen arbeiten, das Sie ernsthaft in Betracht ziehen. Betrachten Sie die folgenden Strategien, um herauszufinden, ob ein Unternehmen das Richtige für Sie ist.

Achte auf positive Anzeichen

Wenn Sie ein Unternehmen für eine potenzielle Beschäftigung bewerten, werden Sie auf Ihrem Weg durch die Einstellungspipeline auf Anzeichen stoßen, die Ihnen helfen können, eine kluge Entscheidung zu treffen. War die HR-Erfahrung schmerzfrei, professionell und einfach zu befolgen? Waren die Menschen, denen Sie unterwegs begegnet sind – das heißt alle Sie hatten Kontakt mit und in alles von ersten E-Mails über Telefonanrufe bis hin zu persönlichen Gesprächen – angenehm, professionell und voll und ganz bei ihren Arbeitsaufgaben? Haben Sie positive Gefühle gegenüber dem Unternehmen und seinen Teammitgliedern bekommen? Notieren Sie sich diese positiven Zeichen, und wenn Sie es bis zum Ende des Vorstellungsgesprächs schaffen und ein Stellenangebot erhalten haben, überprüfen Sie sie erneut und berücksichtigen Sie sie bei Ihrer Entscheidung, ob Sie das Angebot annehmen oder nicht.

Suchen Sie nach roten Fahnen

Halten Sie bei der Kontaktaufnahme mit einem Unternehmen während Ihrer Jobsuche auch Ausschau nach möglichen Warnsignalen. Gibt es etwas, das nicht ganz richtig erscheint? Haben Sie das Gefühl, dass die Leute bestimmten Dingen, die das Unternehmen betreffen, aus dem Weg gehen oder ausweichen, wenn sie Antworten auf Ihre Fragen geben? Ist die Stimmung und Energie des Büros und/oder das Engagement und die Professionalität seiner Mitarbeiter weniger als herausragend? Diese und alle anderen potenziellen roten Fahnen sollten auch in Ihren Entscheidungsprozess einfließen, wenn Sie die Möglichkeit haben, für ein Unternehmen zu arbeiten. Vernachlässigen oder unterschätzen Sie Ihren Instinkt nicht, wenn es um die Bewertung eines Unternehmens geht – diese sorgfältig geschärften Sinne haben Ihnen in anderen Bereichen Ihres Lebens gute Dienste geleistet und werden Ihnen auch hier helfen, in die richtige Richtung zu lenken.

Mach deine Hausaufgaben

Es gibt Tools, mit denen Sie feststellen können, ob Sie gerne für ein Unternehmen arbeiten. Durchsuchen Sie die Website des Unternehmens und seine sozialen Medien, um festzustellen, ob seine Mission und Botschaft mit Ihren Werten und Überzeugungen übereinstimmen. Besuchen Sie Websites, die Insider-Gefühle, Meinungen und Kommentare von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitern über die Unternehmen, für die sie gearbeitet haben, sammeln. Googlen Sie einfach den Firmennamen und sehen Sie, welche interessanten Informationen dabei herauskommen. Wenn während Ihrer Recherche Fragen auftauchen, stellen Sie sicher, dass diese während des Interviewprozesses beantwortet werden (vorausgesetzt, Ihre Fragen sind professionell und angemessen). Betrachten Sie diese Zeit der Erforschung des Unternehmens als Investition in Ihr zukünftiges Glück und Ihren zukünftigen Erfolg.

Ein Teil der Jobsuche besteht darin, alles in Ihrer Macht Stehende zu tun, um festzustellen, ob Sie gerne für die Unternehmen auf Ihrem Radar arbeiten möchten, was Ihnen helfen wird, eine intelligente und fundierte Entscheidung über Ihren nächsten Karriereschritt zu treffen. Mit etwas sorgfältiger Recherche und Vorbereitung unter Verwendung der hier vorgestellten Strategien und Ratschläge – und wieder einmal zusammen mit etwas Glück – landen Sie hoffentlich bei einem Unternehmen, das zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Arbeitsstil passt.

About admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert